Home
  Das Museum
 
 
 
 
 
 
 
   
 
   
  Stadtverwaltung
  Tourist-Info
> Home
Detlefsen-Museum im Brockdorff-Palais in Glückstadt

Das Detlefsen-Museum im Brockdorff-Palais

Am Fleth 43
25348 Glückstadt
Tel. 0 41 24 - 93 05 20
museum@glueckstadt.de

Museumsleitung
Christian Boldt M.A.

Öffnungszeiten
vom 02.11. - 30.11. 2020 geschlossen
März bis Dezember Dienstag – Sonntag
von 14 bis 17 Uhr

Bürozeiten
Di – Do 9-12 Uhr



Eintrittspreise
Eintritt: 4,00 €,
ermäßigt: 2,50 €
Gruppen ab 10 Pers. : 2,50 €
Kinder unter 14 Jahren frei
Führungen auf Anfrage: 5,00 € pro Person, ab 6 Pers. zzgl. Eintritt

Barrierefreiheit
Das Obergeschoss ist nur über eine Treppe erreichbar.





.
 
 
 

Das Detlefsen-Museum im Brockdorff-Palais

Das Stadtarchiv und das Detlefsen-Museum bleiben
bis 28. Februar 2021 für jeden Besucherverkehr geschlossen.



Das Detlefsen-Museum ist auch bei Facebook vertreten. Schauen Sie mal vorbei, diskutieren Sie mit uns, informieren Sie sich und bringen Sie sich selbst mit Kommentaren ein. Ihre Meinung ist uns wichtig. . . . mehr




Friedel Anderson
Am Außenhafen Glückstadt, Öl auf Pappe, 30x40 cm


  Ausstellung

05. Juli 2020 – 06. Dezember 2020
75 Jahre Künstlerbund Steinburg
im Spiegel der Sammlung des
Detlefsen-Museums Glückstadt

ab Sonntag, 05. Juli 2020, 14 Uhr

Das Detlefsen-Museum zeigt ab dem 5. Juli 2020 über 80 Werke von KünstlerInnen des Steinburger Künstlerbundes anlässlich des 75-jährigen Jubiläums der Künstlervereinigung. Der Künstlerbund wurde nach Kriegsende 1945 gegründet und ist bis heute durchgängig aktiv. Damit zählt er zu den ältesten seiner Art in Deutschland.

. . . weiter
   



Yvette Kiessling - Hafen Glückstadt

  Ausstellung im Studio

Eröffnung:
16. August 2020 - 11.30 Uhr

6. Juni – 25. Oktober

Elbe_Labe
Yvette Kiessling


„Elbe_Labe“ lautet der Titel der neuen Sonderausstellung der Leipziger Malerin Yvette Kießling, die ursprünglich am 19. April, wegen der Corona-Krise aber letztendlich erst am 6. Juni im Detlefsen-Museum eröffnet wird. Als letzte Meisterschülerin Arno Rinks gehört sie zum engeren Kreis der sogenannten Neuen Leipziger Schule, entwickelte aber eine autonome Bildsprache. In ihrem Werk zeigt sie natürlich anmutende Reservate außerhalb oder am Rande der Zivilisation.

. . . weiter
   

  Dauerausstellung
Die Geschichte der Stadt Glückstadt

Nun ist es endlich soweit: Nachdem im Sommer diesen Jahres bereits der Großteil der Schausammlung mit einem neuen inhaltlichen Konzept der Öffentlichkeit wieder zugänglich gemacht werden konnte, ist nun auch die überarbeitete Abteilung zur Geschichte der Stadt Glückstadt fertig!

. . . weiter
   

  Service
Heiraten in einer historischen Bauernstube im Detlefsen-Museum
Geben Sie sich das Jawort in unserer zauberhaften Döns aus dem 18. Jahrhundert, einer kostbar ausgestatteten Bauernstube aus den holsteinischen Elbmarschen.

. . . weiter
   


 
   

 
Impressum | © Detlefsen Museum | Kontakt >>
Seitenanfang
webdesign walter worm