Home
  Das Museum
 
 
 
 
 
 
 
   
 
   
  Stadtverwaltung
  Tourist-Info
> Ausstellung



Ulrike Haage,
Pianistin, Komponistin und Klangkünstlerin






<< zurück
 
 
 

Ulrike Haage – Zwiebelfische, die Filmmusik

Ulrike Haage, Pianistin, Komponistin und Klangkünstlerin beeindruckt durch ihre große künstlerische Bandbreite und steht für eine Musik, die sich jenseits festgeschriebener Genregrenzen zwischen Pop, Kunst und Avantgarde bewegt. Sie war Pianistin der Frauen-Bigband Reichlich weiblich, bildete mit Katharina Franck das Zentrum der Rainbirds und arbeitete an Schauspielhäusern in Zürich, Düsseldorf und Berlin. Solistisch und im Duo mit dem Schlagzeuger Eric Schaefer produziert sie CDs. Unter anderem die drei Solo CDs Sélavy, Weisses Land und In:finitum. Seit langem ist sie dem Rundfunk als Autorin und Komponistin verbunden, vornehmlich mit eigenen Hörspielen wie zuletzt Wenn ich vier Dromedare hätte (über den Filmemacher und Freund Chris Marker, WDR 3) und Alle Vögel fliegen hoch, alle Schafe fliegen hoch, alle Schafe fliegen hoch, alle Engel fliegen hoch (Musikalische Inszenierung dreier Texte von Leonora Carrington, BR 2). Auch Filmmusik nimmt einen immer größeren Stellenwert im musikalischen Kosmos der Künstlerin ein, hier seien die wichtigsten und neuesten Filme genannt: Zwiebelfische, Ema- Akt auf der Treppe, Goldrausch.

2003 wurde sie als erste Frau mit dem Deutschen Jazzpreis (Albert- Mangelsdorff-Preis) ausgezeichnet. Für die Musik zum Dokumentarfilm Zwiebelfische – Jimmy Ernst, Glückstadt-New York (Regie: Christian Bau, Arthur Dieckhoff. D 2010) wurde Ulrike Haage bei den Nordischen Filmtagen Lübeck mit dem Sonderpreis Musik ausgezeichnet.

Die Filmmusik ist in Auszügen auch auf der CD Ulrike Haage „Komponiert in Deutschland“ erschienen.
Die CD erscheint beim Label Normal Records.
Preis (zzgl. Versandkosten): 16,95 Euro (inkl. 19% Mwst.). Bestellung per E-Mail: marketing@film-dienst.de




Kulturpartner:
Das Konzert wird gefördert durch
Dr. Hans-Georg Helm
































 
   

 
Impressum | Detlefsen Museum | Kontakt >>
Seitenanfang
webdesign walter worm